vip-area

Pittsburgh Steelers

Pittsburgh Steelers Trikots, Pittsburgh Steelers Bekleidung & Ausrüstung

 

Egal ob Dein Lieblingsteam auf dem Football Feld große Erfolge feiert, zelebriere Deine Leidenschaft mit neuer Kleidung und Ausrüstung der Pittsburgh Steelers aus dem ersten Shop deiner Wahl wenn es um Equipment für Deinen Sport geht.

Lizenzierte Steelers-Trikots und -Uniformen Deiner Lieblingsspieler und -trainer erhältst Du hier genauso wie eine große Auswahl an Hemden und Kapuzen-Sweatshirts der Pittsburgh Steelers. Jeder Pittsburgh Steelers-Fan auf der ganzen Welt kann in unserem Pittsburgh Steelers Shop Bereich nach viel mehr als nur Kleidung zum Anziehen suchen.

Wir haben auch viele Accessoires und Geschenke der Pittsburgh Steelers. Also warte nicht lange und shoppe nach Herzenslust.

mehr / weniger

Pittsburgh Steelers Info


Die Pittsburgh Steelers spielen in der NFL, gemeinsam mit denenaglas, den Brwons und Ravens in der AFC. Insgesamt achtmal ging es für das Team in den Super Bowl, den die Pittsburgh Steelers sechsmal nachhause holten.


Pittsburgh Steelers – die erfolgreichste Mannschaft der NFL

Der letzte große Erfolg liegt schon ein paar Jahre zurück, als die Pittsburgh Steelers gegen die Arizona Cardinals den Super Bowl XLIII in Tampa gewonnen. Dieser historische Erfolg machte die Steelers zum bisher erfolgreichsten Team der NFL. Sie sind der Rekordmeister, der mit 13 Titeln zu schlagen gilt. Eine Mannschaft, die wir uns unbedingt näher ansehen sollten.

Wir haben es bei den Pittsburgh Steelers nicht nur mit der bisher erfolgreichsten Mannschaft der NFL zu tun, sondern auch mit dem ältesten Team. Im Jahr 1933 gründete man diesen Verein unter dem Namen Pittsburgh Pirates, die in der Eastern Division mit zehn anderen Teams antraten. 40 Jahre später feierte die Mannschaft den ersten Division-Titel. Im Zuge des Zweiten Weltkriegs kam es zur Fusion der Eagles aus Philadelphie und den Pittsburgh Steelers. Es entstanden die Steagles.


Siegesserie und Stärkung nach der NFL Fusion

Eigentlich eher zufällig wurde aus dem Einstieg schwächten Team durch die Fusion der NFL mit der Konkurrenzliga der AFL eine wieder erstarkte Mannschaft. Integrierte das Team in die AFC und zahlte ihn eine Pauschale von 3 Millionen $, die wiederum die finanziell schwer angeschlagene Steelers sehr gut gebrauchen konnten.

Ab sofort war es möglich, ein starkes Team aufzubauen, das zwischen 1975 1980 ganze vier Mal in das Endspiel einzog, um es zu gewinnen. Scheinbar hatte man das Geld genau richtig eingesetzt. Der damalige Trainer Chuck Noll war für seinen progressiven Stil bekannt, erließ seinen Spielern sehr viele Freiheiten und formierte als Herzstück und Erfolgsgeheimnis eine unschlagbare Defensive Line.


Überraschender Super Bowl Gewinn

Danach folgten Jahre im Mittelmaß, bevor der neue Trainer Bill Cowher das Team vollkommen neu aufbaute und wieder Wert auf eine starke Offensive Line legte. Überraschend zog die Mannschaft in den Super Bowl XXX ein und fegte die favorisierten Cowboys vom Platz. Mit diesem Gewinn markierte die Mannschaft: passt bloß auf, wir sind wieder da. Zehn Jahre später gelang ihnen der zweite große Wurf gegen die Seahawks im Super Bowl mit 27 zu 23.


Fans, Logos & Kultobjekte der Pittsburgh Steelers

Die Fans selbst bezeichnen sich als Steeler Nation und schwenken das furchtbare Handtuch, das einst der Radio Moderator Myron Cope erfand. Es diente ursprünglich einer Werbeaktion und an kalten Wintertagen zum Sitzen und zum Schutz. Heute ist es ein Kollege Sven Objekt, auf das keiner der Fans verzichten möchte.

Das Logo der Mannschaft ist schon sehr alt und wird auf das Jahr 1962 zurück. Es nimmt das Wort der Steelers gemeinsam mit den drei Asteroiden auf. Wobei der gelbe Hypozykloid für die Kohle, der rote für das Eisenerz und der blaue gleichbedeutend mit Stahlschrott stehen

Page 1 of 6
Items 1 - 9 of 46