vip-area

Buffalo Bills

Buffalo Bills Trikots, Bills Bekleidung & Ausrüstung


Egal ob Dein Lieblingsteam auf dem Football Feld große Erfolge feiert, zelebriere Deine Leidenschaft mit neuer Kleidung und Ausrüstung der Buffalo Bills aus dem ersten Shop deiner Wahl wenn es um Equipment für Deinen Sport geht.

Lizenzierte Bills-Trikots und -Uniformen Deiner Lieblingsspieler und -trainer erhältst Du hier genauso wie eine große Auswahl an Hemden und Kapuzen-Sweatshirts der Buffalo Bills. Jeder Buffalo Bills-Fan auf der ganzen Welt kann in unserem Buffalo Bills Shop Bereich nach viel mehr als nur Kleidung zum Anziehen suchen.

Wir haben auch viele Accessoires und Geschenke der Buffalo Bills. Also warte nicht lange und shoppe nach Herzenslust.

mehr / weniger

Buffalo Bills Info

Die Buffalo Bills gehören zu den ältesten Mannschaften in der NFL, denn diese professionelle American Football Mannschaft gibt es schon seit 1960. Der Name steht für Erfolg, Engagement und Leidenschaft. Seit vielen Jahren ist das Maskottchen der gleichnamige Billy Buffalo. Der Besitzer ist Terrence Pegula und der General Manager Doug Whaley. Heute gehört diese Mannschaft zu den Gründungsmitgliedern der American Football League.

 

Buffalo Bills – Gründungsmitglied der American Football League

In der damaligen Liga, die vor allen Dingen sehr offensiv ausgestellt war, dominierten die Buffalo Bills als sehr starkes und schwer zu bezwingendes Team. Es war das Jahr 1964 als diese Mannschaft mit ihrer Defense eine exzellente Leistung erzielten, indem sie in 300 Laufversuchen nur einen Raumgewinn von 914 Yards zuließen. Rechnet man dies auf ein Spiel um, bedeutet es gerade mal 65 Yards. Das war bis 2011 ein offizieller NFL Rekord und macht noch einmal mehr deutlich, wie stark die Leistung einzuschätzen ist.


Meisterhafte Defense & NFL Rekorde

Es waren damals die Buffalo Bills, denen das Meisterstück gelang, als einzige Mannschaft 13 Siege für sich zu entscheiden und somit den Titel mitzunehmen. Schon im Jahr darauf 1965 konnten sie ihren Erfolg jedoch nicht wiederholen. Dennoch sind sie bis heute die einzige Mannschaft in der AFL, die es viermal hintereinander in die Play Offs schafften.

Später war es dann O J Simpson der der gesamten Spielermannschaft einen vollkommen neuen Stil in seinem Einsatz in den 70ern verlieh. Dann erfolgte die Zusammenlegung der NFL und der AFL.

Diese Zusammenlegung hatte einen schicksalshaften Schlag für die gesamte Mannschaft, die sofort mit den Ergebnissen in den Keller sank. Erst 1972 kam der Trainer Lou Saban zurück zum Team und verhalf ihnen zu neuer Stärke.


1973 – das Jahr der Wechsel

1973 wurde alles anders und es standen schwerwiegende Wechsel an, wie zum Beispiel mit Joe Ferguson, der der neue Quarterback der Mannschaft wurde. Gemeinsam mit Simpson gelang ihnen ein unglaublicher Run auf einen Rekord von 2000 Yards. Das war Grund genug, warum Ferguson in dieser Saison den Titel des „The Most Valuable Players“ verliehen bekommen hat. Damit meint man den wertvollsten Spieler der gesamten NFL. Aus diesem Grund spielte die Mannschaft eine ihre erfolgreichsten Seasons seit 1966. Leider folgten keinerlei überzeugende Erfolge, sodass man auch Simpson bald zu den 49ers abgab.

 

Buffalo Bills Siege, Taktiken & Verluste

1986 kam ein neuer Quarterback mit Jim Kelly zur Mannschaft. Gemeinsam mit dem Runningback Thurman Thomas gelang es den beiden, die Mannschaft wieder nach vorn zu bringen. Auch der Head Coach Marv Levy konnte mit einer neuen Strategie mit der K-Gun Offense das gesamte Spiel der NFL revolutionieren.

Damals galt die Offense als wohl die schnellste der gesamten Liga, was ihnen das Erreichen des Super Bowls 1991 einbrachte – und auch in den folgenden drei Jahre. Auch wenn es den Buffalo Bills nicht gelang, eines dieser Spiele nur einmal für sich zu entscheiden, war es ihre geniale Taktik, die sie bis an diesen Punkt brachte.

 

Was danach folgte war leider wieder das übliche Mittelmaß.

Von 2000-2013 erreichten die Buffalo Bills leider keinen Play Off mehr. Es dauerte bis zum Jahr 2014 und die Buffalo Bills konnten endlich wieder ein positives Verhältnis zwischen Niederlagen und Siegen für sich verbuchen. Dennoch verließ der damalige Head Coach Doug Marrone danach die Mannschaft. 2015 kam Rex Ryan zu den Buffalo Bills, der leider wenig später am 16. Spieltag ohne Aussicht auf Erfolg das Feld räumen musste. Seitdem kämpft die Mannschaft um jede Saison und es bleibt zu hoffen, dass sie zu ihrer alten Stärke zurückfinden. Schließlich haben wir es hier mit einem der Gründungsmitglieder der NFL zu tun.


Wall of Fame der Buffalo Bills

Seit 1980 gibt es jährlich Änderungen für verdiente Spieler, die sich durch erstklassige Leistungen für die Mannschaft hervorgetan haben. Dabei muss der Spieler, der in die Wall of Fame Hallen einzieht, mindestens für drei Jahre bei den Buffalo Bills mitgespielt haben. Das Besondere ist, dass die Ehrung mitten im Spiel durch einen Anschlag im Stadium ausgesprochen wird.


Hier ein paar der Preisträger der letzten Jahre:

1994 Mike Ferguson
1998 Robert James
2000 Bob Kalsu
2001 Jim Kelly
2005 Thurman Thomas
2010 Booker Edgerson
2012 Bill Polian
2015 Lou Saban

Bei den Buffalo Bills ist das Trikot mit der Rückennummer 12 gesperrt. Hier ist anzumerken, dass gewisse Nummern inoffiziell bereits zurückgezogen worden oder nur selten auf den Platz laufen. Dazu gehört zum Beispiel die Nummer 32 für O.J. Simpson. Viele dürften wohl seine starke Bedeutung für die Mannschaft, aber auch seine dramatische Geschichte bekannt sein.

Zu den weiteren Rückennummern, die es auf dem Platz für die Buffalo Bills nicht mehr geben wird, gehört die Nummer 78, ehemals Bruce Smith, der von 1985 bis 1999 mit 200 Sacks erklärte Rekordhalter in der Karriere der NFL ist. Zu den Tabu-Nummern gehört auch Thurman Thomas 34. Er war 1988 bis 1999 bei den Buffalo Bills und bildete das wirklich gnadenlose Triplets of the North.


Buffalo Bills in Kanada

Habt ihr davon vielleicht schon gehört, dass die Buffalo Bills die einzige Mannschaft sind, die eines ihrer Heimspiele in Toronto, Kanada spielen. Wir haben es seit 2008 mit einer Abmachung zu tun, die zunächst für fünf Jahre vereinbart war. Nach Auslaufen wurde diese nochmals um weitere fünf Jahre verlängert. Wobei 2014 bekannt wurde, dass man diese Serie für ein Jahr aussetzte.


Buffalo Bills – das Wichtigste auf einen Blick:

Die Buffalo Bills haben dank einer exzellenten Taktik viermal in Folge den Superbowl erreicht. Dennoch konnten sie diesen niemals gewinnen.
O. J. Simpson hat einst der Mannschaft zu sehr viel Erfolg, aber auch Bekanntheit verholfen. Heute verbüßt er nach seinem medial aufbereiteten Freispruch in der Anklage für den Mord an seiner Ex-Frau eine Haftstrafe für bewaffneten Raubüberfall.
Die Buffalo Bills sind die einzige Mannschaft der NFL, die einmal im Jahr ein Heimspiel in Kanada ausrichten.

Page 1 of 2
Items 1 - 9 of 10