vip-area

Kansas City Chiefs

Kansas City Chiefs Trikots, Chiefs Bekleidung & Ausrüstung

 

Egal ob Dein Lieblingsteam auf dem Football Feld große Erfolge feiert, zelebriere Deine Leidenschaft mit neuer Kleidung und Ausrüstung der Kansas City Chiefs aus dem ersten Shop deiner Wahl wenn es um Equipment für Deinen Sport geht.

Lizenzierte Chiefs-Trikots und -Uniformen Deiner Lieblingsspieler und -trainer erhältst Du hier genauso wie eine große Auswahl an Hemden und Kapuzen-Sweatshirts der Kansas City Chiefs. Jeder Kansas City Chiefs-Fan auf der ganzen Welt kann in unserem Kansas City Chiefs Shop Bereich nach viel mehr als nur Kleidung zum Anziehen suchen.

Wir haben auch viele Accessoires und Geschenke der Kansas City Chiefs. Also warte nicht lange und shoppe nach Herzenslust.

mehr / weniger

Kansas City Chiefs Info

Die Kansas City Chiefs spielen in der NFL. Das Team gibt es seit 1960, so dass wir es hier mit einem traditionsreichen Verein zu tun haben. Doch Achtung: Die Kansas City Chiefs haben von 1960-1962 unter dem Namen der Dallas Texans gespielt, bevor es dann nach Kansas City in das Stadium ging. Zum damaligen Zeitpunkt mit Gründung des Teams gab es ausgenommen von den 49ers und den Los Angeles Rams eigentlich kein Team, das in der Profiliga südlich des Mississippi mithalten konnte. Wobei die Dallas Cowboys mit ihrer Neugründung schneller waren, was die Texans schlussendlich zum Umzug bewegte.

 

Karrierestart, Tragik und Paukenschlag beim 2. Super Bowl

Doch eigentlich ging die Karriere der Mannschaft in der AFL mit einem tragischen Tod los. Ausgerechnet während eines Testspiels brach sich der damalige Runningback Stone Johnson sein Genick und unterlag zehn Tage später seinen schweren Verletzungen. Bis heute ehrt die Mannschaft die Rückennummer 33. Damals konnte man dennoch gleich drei Titel in der AFL für sich verbuchen. Zu den härtesten Konkurrenten zählten die Oakland Raiders.


Kansas City Chiefs und der Super Bowl 1969

1970 kam es zur Fusion der NFL und der AFL. Scheinbar gut für die Mannschaft, da sie bereits den zweiten Super Bowl gegen die hoch favorisierten Minnesota Vikings für sich entscheiden konnten. Ihr einziges Erfolgsgeheimnis war eine bärenstarke Verteidigung, die dem Quarterback genügend Raum für die wichtigen, spielentscheidenden Punkte gab.

Was danach kam, war ein enttäuschendes Mittelmaß. Das bewog wiederum den damaligen Trainer Marty Schottenheimer dazu, wieder auf eine starke Verteidigung zu setzen und mit Joa Montana einen echten Quarterback Star in die Mannschaft zu holen. Die Mannschaft erreichte nicht einmal die Play Offs und konnte in der K.O. Runde nur drei von zehn Spielen für sich entscheiden. So brach das neu gegründete Team wieder auseinander und verlor sich abermals im Mittelmaß.


2013 Mittelmaß mit deutlichen Lichtblicken

2013 war eine Saison, die einen echten Lichtblick versprach. Schließlich konnte man elf Spiele gewinnen und musste nur fünf Niederlagen einstecken. Endlich stand das erreichen der Play Offs wieder für die Mannschaft. Das erste Spiel gegen die Indianapolis Colts ging dann nach einer erstmals vielversprechenden Führung verloren. In diesem Spiel hatten die Kansas City Chiefs eine komfortable 28 Punkte Führung einfach so aus der Hand gegeben. Mit dieser Leistung konnte eine Mannschaft nicht in das Endspiel einziehen.

 

Saison 2015 – Rekord & Play Off

2015 startete die Mannschaft mit einem Sieg und musste danach fünf klare Niederlagen einstecken. Sie hatten sich also schon zu Anfang der Saison alle Chancen verbaut, in die Play Offs zu kommen. Ein Grund dafür mag wohl eine langwierige und harte Verletzung ihres Top Runningbacks Jamaal Charles sein. Womit keiner gerechnet hatte, nach ihrem Heimspiel gegen die Pittsburgh Steelers begann eine bemerkenswerte Siegesserie der Mannschaft. Denn sie konnten alle Spiele der folgenden Saison für sich entscheiden.

Ein beachtlicher Rekord, denn bis zum heutigen Tag ist es keiner anderen American Football Mannschaft gelungen, nach fünf Niederlagen zu Beginn der Saison stattliche 10 Siege davonzutragen. Die Kansas City Chiefs hatten sich das folgende Wildcard Game also redlich verdient. In diesem Spiel ging es gegen die Houston Texans.

Den Gegnern gelang es nicht einen einzigen Punkt zu erzielen, so dass der Sieg mit deutlichen 30 : 0 zu Buche stand. Erst im folgenden Divisional Game ging es gegen die New England Patrtios mit einem 27 : 20 wieder nachhause. Was jedoch tröstlich blieb, ist ein erstaunlicher Eröffnungkick, der von der Mannschaft bis zum Touchdown zurückgetragen wurde. Dieser Rekord dürfte wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Woher kommt der Name der Kansas City Chiefs?

Der Name der Kansas City Chiefs führt auf den eigentlichen Häuptling in der Übersetzung zurück und auf den Fan-Kult des Geschäftsmannes H. Roe Bartle für Indianer. Diese Begeisterung für Indianer bildet nicht nur das Stadion, sondern auch das Maskottchen der Mannschaft wieder.

Seit den 1960 er Jahren gehören die Oakland Raiders zu den härtesten Rivalen der Mannschaft, der gegenseitige Kampf hat bis heute nicht an Intensität verloren.

Aber auch Spieler aus dieser Mannschaft haben es in die Pro Football Hall of Fame geschafft, wie zum Beispiel:

Bobby Bell mit der Trikotnummer 78
Marcus Allen mit der Trikotnummer 32
Quaterback Warren Moon mit der Trikotnummer 1 oder
Will Shields mit der Trikotnummer 68 (2015).

Das Maskottchen ist K. C. Wolf – der Kansas City Wolf – das Tier der Mannschaft, das die Stimmung auf dem Spielfeld anheizt.


Kansas City Chiefs – Facts & Numbers

Die Erkennungsfarben bzw. die Teamfarben der Kansas City Chiefs sind Rot, Gold und Weiß. Wobei ihr die Mannschaft an dem K und C in Rot auf dem Helm erkennt. Das Team spielt in der AFC West um die jährliche Teilnahme an den Play Offs und schlussendlich auch um das Endspiel. Der aktuelle Besitzer ist die Hunt Family mit Clark Hunt an der Spitze. Clark hat auch den Vorstand übernommen.

Der Manager der Kansas City Chiefs ist John Dorsey und der aktuelle Coach Andy Reid. Bisher ist es bei dem einen Titelgewinn im Jahr 1969 geblieben. Dabei konnte die Mannschaft insgesamt 8 Division Siege und 18 Play Off Teilnahmen für sich verbuchen. Es bleibt abzuwarten, wo es in der kommenden Saison hingeht. Wir bleiben für euch natürlich am Ball und versorgen euch mit den neuesten Insider News zu aktuellen Spielern, Abgängen und Zugängen. Obendrein liefern wir die aktuellen Ergebnisse und Spielberichte zu den Games der Kansas City Chiefs.

Page 1 of 4
Items 1 - 9 of 30